Offenes Atelier


Das Offene Atelier findet freitags in den Räumen des Café SainerZeit statt.

 

Von 18 bis 20 Uhr sind Kinder und Jugendliche herzlich eingeladen, sich hier in Gemeinschaft kreativ zu betätigen: malen, zeichnen, schneiden, kleben, reißen, schnipseln, konstruieren… dem freien Gestalten sind hier keine Grenzen gesetzt!

 

Es wird jeweils ein Themenabend vorbereitet, der im Monatsplan angekündigt wird. So können die Teilnehmer entscheiden, wann sie Lust haben zu kommen – je nachdem welches Thema, Material oder welche Technik sie interessiert.

 

Ab Uhr 20 Uhr übernehmen die Erwachsenen die Werktische. Auch hier werden unterschiedlichste Inhalte und Techniken angeboten, die Ihnen den Freiraum geben, ohne Leistungsdruck und mit Freude gestalterisch zu arbeiten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig!

 

Die aktuellen Termine und Themen hängen aus bzw. sind hier auf der Homepage (siehe unten) angekündigt.

 

Ein Abend (2 Stunden) kostet inkl. Material 12 €. Diese werden jeweils am Beginn des Kurses bezahlt oder sie erwerben im Café eine 5er Karte zum Abstempeln für 50 €. Die 5er Karte kann auch als Geschenk/Gutschein genutzt werden!


Programm

Datum

10. Mai

17. Mai

24. Mai

 

07. Juni

Pfingstferien

28. Juni

19. Juli

26. Juli

 

28. / 29. Juli

Kinder

Traumfänger

Speckstein

Märchen (vorverlegt auf 16-18 Uhr)

Drucken 

 

Pflanzenfarben

Deko-Fahrrad für's Café

Neues aus alten Zeitungen und Büchern

Erwachsene

Symbole

blindes Selbstportrait

Schnipselcollage

 

Drucken 

 

Pflanzenfarben

Collage

Mandala

10-12 Uhr Offenes Atelier zum Kunsthandwerkermarkt


Zu meiner Person:

 

Verena Hausmann, geb. 1978, verheiratet, drei Töchter, wohnhaft in Jenhausen, 82402 Seeshaupt

 

Schon seit meiner Kindheit gestalte ich gerne und beschäftige ich mich mit Kunst. Töpfern, Malen, Goldschmieden. In verschiedenen Kursen und Workshops und in unterschiedlichen Ateliers (z.B. Wiede-Fabrik München) habe ich mich weiter- und fortgebildet.

Als Gymnasiastin durfte ich meine Bilder erstmals beim Künstlerkreis Ammersee ausstellen und entschied mich den Kunstleistungskurs für das Abitur zu belegen.

 

Während des Studium musste der kreative Bereich etwas zurückstecken, aber als die Kinder auf die Welt kamen, gründete ich die Kreativwerkstatt für Kinder, die ich einige Jahre in Seeshaupt führte. Bis heute bin ich mit verschiedenen Angeboten u. a. im Ferienprogramm Seeshaupt oder bei der Volkshochschule aktiv.

 

Berufsbegleitend (zum Muttersein) habe ich eine kunsttherapeutische Ausbildung am Forum A.K.T. in München begonnen und 2015 erfolgreich abgeschlossen.

 

Bei meiner Arbeit ist es mir für die Teilnehmer wichtig, frei von Leistungsdruck und Vorgaben zu sein. Das eigene natürliche Potenzial eines jeden soll sich entfalten dürfen und ihm die Möglichkeit geben, sich immer wieder neu zu entdecken und Freude zu erleben. Kunst ist Schokolade für den Kopf – und Balsam für das Herz!